Kultursalon #8 | Jerry Ropero, DJ und Psychotherapeut

“Wir müssen solidarisch sein” Jerry Ropero, DJ, Produzent und Psychotherapeut

Über Mut, Zuversicht , Vertrauen und Solidarität

Er  hat viel gesehen, ist sehr erfolgreich mit seiner  Musik und ist in der Welt herumgekommen.  Es gab den Moment, da war er seine Lebensqualität scheußlich und er mit seiner Weisheit am Ende. Das war der Punkt in seinem Leben, an dem er sich seiner psychischen Krankheit gestellt hat.

Was das verändert hat: er hat gelernt, mit seiner bipolaren Störung zu leben und ist ein Vorreiter in jener Szene, in der ein relativ deutlicher Anteil an kreativen Nachtarbeiter:innen mit psychischen Problemen zu kämpfen hat. Und ja, er ist selbst Psychotherapeut geworden, ist für Vorträge buchbar und macht immer noch erfolgreiche House Remixes.

Saloniere und Kulturexpertin Karola Sakotnik hat ihn zum Interview gebeten und sich mit ihm über Musik, Kreativität, unsere aktullen Themen in der Gesellschaft und vor allem die Wichtigkeit von Mut, Zuversicht, Vertrauen und Solidarität unterhalten. Für ihn geht es, weie für Karola Sakotnik, darum, zu erkennen wie wichtig emotional sichere Räume sind und wie interessant dann die Ergebnisse kreativer Arbeit werden. Reinhören lohnt sich!

Musik mit freundlicher Genehmigung der Künstler:innen

  • Fashion Show in New York City – Karola Sakotnik, Ignacio Acosta
  • Christmas for the Soul – Karola Sakotnik, Christian Radovan
  • The Storm – Jerry Ropero
  • Coracao – Jerry Ropero feat. Jaqueline (Axwell Mix)
  • Back 2 Life – Jerry Ropero Classic Disco Mix

“Solidarni moramo biti” Jerry Ropero, DJ, producent in psihoterapevt

Veliko je videl, s svojo glasbo je zelo uspešen in je prepotoval ves svet.  Bilo je obdobje, ko je čutil, da je kakovost njegovega življenja slabša, in je bil na koncu svojih moči. Takrat se je v svojem življenju soočil s svojo duševno boleznijo.

To se je spremenilo: naučil se je živeti s svojo bipolarno motnjo in je pionir na tej sceni, kjer se razmeroma velik delež ustvarjalnih nočnih delavcev:znotraj bori s težavami z duševnim zdravjem. In da, tudi sam je postal psihoterapevt, lahko ga naročite za predavanja in še vedno ustvarja uspešne house remikse.

Salonarka in kulturna strokovnjakinja Karola Sakotnik ga je prosila za intervju in se z njim pogovarjala o glasbi, ustvarjalnosti, aktualnih družbenih vprašanjih, predvsem pa o pomenu poguma, samozavesti, zaupanja in solidarnosti. Tako zanj kot za Karolo Sakotnik gre za spoznanje, kako pomembni so čustveno varni prostori in kako zanimivi postanejo rezultati ustvarjalnega dela. Vredno je prisluhniti!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  +  fiveundforty  =  46